Freitag, 22. Januar 2021
Viren mutieren
anders als Demokratien
nicht zu autokratischen Demokraturen.

Wo war eigentlich der Herr Wieler, als Markus Söder kürzlich die FFP2-Maskenpflicht für Bayern erließ? Einfach mal so, per Ordre de Mufti?

Zitat RKI:"Beim bestimmungsgemäßen Einsatz von FFP2-Masken muss eine arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung im Voraus angeboten werden, um durch den erhöhten Atemwiderstad entstehende Risiken für den individuellen Anwender medizinisch zu bewerten. [...]

Beim Einsatz bei Personen mit z.B. eingeschränkter Lungenfunktion oder älteren Personen sind gesundheitliche Auswirkungen nicht auszuschließen.

Die Anwendung durch Laien, insbesondere durch Personen, die einer vulnerablen Personengruppe angehören (z.B. Immunsupprimierte) sollte grundsätzlich nur nach sorgfältiger Abwägung von potentiellem Nutzen und unerwünschten Wirkungen erfolgen."
(https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/gesamt.html)


... und so weiter.
Diese Verordnung ist lebensgefährlich!
Wieler und Spahn zur Corona-Lage: "Leicht positiver Trend"
13:37

... link (0 Kommentare)   ... comment


Wie jede Krankheit.
Die verschärfte Katastrophenrhetorik braucht die Politik momentan wohl zur Aufrechterhaltung des Ausnahmezustandes trotz sinkender Zahlen.
https://meta.tagesschau.de/id/148114/merkel-zur-pandemie-eine-jahrhundertkatastrophe#comment-4400480
21.1.,16:20

Das Wort "Ausnahmezustand" hören die Muftis nicht so gerne.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Sonntag, 17. Januar 2021
Natürlich wird Putin ihn vergiften,
... weil Putin natürlich unbedingt Nord Stream 2 verhindern will. Oder so...
Da Nawalnys Fall (ebenso wie der von Skripal) zur Verhinderung dieser Pipeline benutzt wurde, gefährdet ihn der Umstand, dass dort weitergebaut wird, jedenfalls tatsächlich.

Immerhin dürfen wir hoffen, dass Russland bei Verstößen gegen die Meldeauflagen wesentlich rechtsstaatlicher vorgeht als Großbritannien im Fall Assange.
Nawalny an Moskauer Flughafen festgenommen
20:28

... link (2 Kommentare)   ... comment


Donnerstag, 14. Januar 2021
Hybris.
Manche Dinge könnte man wissen: Etwa, dass virale Atemwegserkrankungen eine Saison haben. Und Menschen ein Immunsystem.

Aber das will man nicht hören. Denn das kann man nicht so steuern. Dann sind Politiker weniger mächtig und Lockdowns und Impfung evtl. nicht die Erlösung.
Wirkung der Corona-Maßnahmen: Deutschland im Blindflug
16:42

Unglaublich, vor welchen Banalitäten die Politik nun schon mehrfach "geschützt" werden soll: Sich Sommer und Winter als Corona-Erfolg bzw. -Misserfolg anzurechnen ist schon so doof, dass es weh tut. Das ist ein bisschen wie des Kaisers neue Kleider...

... link (0 Kommentare)   ... comment


Mittwoch, 13. Januar 2021
Eine Welle ist eine Welle.
Erkältung dauert bekanntlich sieben Tage mit Arznei, ohne eine Woche. Inzidenz über 50 dauert mit Politik bis Ostern, ohne bis in den April.

Angesichts der schlechten Performance bisheriger Lockdowns erwarte ich nichts von weiteren Maßnahmen, die die gesunden Bürger gängeln und den gefährdeten nicht helfen. Man könnte es ja auch mit Weihrauch und einem schamanischen Corona-Tanz probieren. Hilft genau so viel.
Corona-Krisenmanagement: "Wie Getriebene, nicht wie Treiber"
19:34

... link (1 Kommentar)   ... comment


Monopolisten.
Die freie Kommunikation und Information ist konstituierend für die Demokratie. Den Öffentlichrechtlichen Rundfunk haben wir nur deshalb, weil wir das gerade nicht privaten Konzernen und Verlagen überlassen wollten; Ebensowenig allerdings auch dem Staat. Mindestens Youtube - wahrscheinlich aber auch Facebook und Twitter - müssten aufgrund ihrer Monopolstellung deshalb eigentlich in den Medienstaatsvertrag.

Gegen Youtube immerhin kann man sich auf ebendieser Argumentationsgrundlage wehren. Markus Fiedler von "Wikihausen" hatte schon mehrfach Erfolg damit und seine Videos wieder auf die Plattform geklagt.
Trumps Twitter-Bann: Wer löscht - und nach welchen Regeln?
16:57

... link (0 Kommentare)   ... comment


Montag, 11. Januar 2021
@ MrsDalloway 15:59
Zitat:
"Jetzt bin ich ganz neugierig, welche Mediziner medial gesteinigt wurden,
und in welchen Medien."


Eine rhetorische Frage. Wenn Sie ihre Zeit bei der TS verschlafen haben, kennen Sie doch zumindest einen:
https://www.tagesschau.de/faktenfinder/corona-wodarg-101.html

Corona war nie so "neu" und "außergewöhnlich", wie die Politik es für ihren Notstand gerne gehabt hätte. Für alle, die die Schweinegrippe in Erinnerung haben, ist das ein Deja Vu. (Also ein Fehler in der Matrix ;))
Andere Krankheiten nach Lockdown seltener
16:20

Wenigstens wird es der TS langsam peinlich...

... link (0 Kommentare)   ... comment


Samstag, 9. Januar 2021
Als Twitter Donald Trump holte, habe ich geschwiegen...
Merkt eigentlich keiner, dass es hier nicht um Donald Trump geht, sondern um die Rede- und Informationsfreiheit und damit um die Demokratie?
Diese Kartell-Zensur durch Monopolisten mag von manchem hier vielleicht gewünscht sein, führt aber auf direktem Wege in die Diktatur. Gestern waren es noch Alex Jones und ein paar andere, heute ist es der Präsident der Vereinigten Staaten. Und wenn Sie Dich morgen holen, wird definitiv keiner mehr da sein, der etwas dagegen sagen könnte.
Nach Twitter-Sperre: Neue Heimat für @realDonaldTrump?
14:53


Nachtrag vom 11.1.2021:
Inzwischen musste die TS vermelden, dass selbst Frau Merkel aus obigen Gründen gegen die Twitter-Sperre ist. Aber Artikel 5 GG ist natürlich ein schwieriger Bereich für Arschkrampen, die selbst den ganzen Tag nichts Anderes machen, als dagegen zu verstoßen.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Sonntag, 3. Januar 2021
Deutschland drohnt mit.
Wenn im Nahem Osten jemand per Drohnenangriff getötet werden soll, dann läuft das über Ramstein. Aber 'zum Glück' reichte es dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig Ende November ja, dass die Bundesregierung sich von den USA versichern lässt, dass rechtlich schon alles in Ordnung ist (da ging es um Drohnenmordopfer im Jemen). Denn Fragen kost' ja nix. Und Lügen auch nicht.

Ich weiß ja nicht... Habe ich etwas verpasst? Gab es kurz vor Weihnachten einen großen Aufschrei? Als über ein Dokument des französischen Parlaments heraus kam, dass die gemeinsamen europäischen Drohnen-Pläne ("Future Combat Air System", kurz "FCAS") auf autonome, atomar bestückte Drohnen herauslaufen sollen? (heise.de/-4998957)
Zwar gab es heute wieder eine diesbezügliche Meldung auf Tagesschau.de, über die wir nicht diskutieren können - aber vom "FCAS" steht da nichts. Hat die TS bestimmt nur vergessen...
Menschen in Bagdad erinnern an Tötung General Soleimanis
18:20

P.S.: Mit Christian Thiels ist die Tagesschau ja nun auch offiziell Regierungssprecher unserer Kriegsministerin. Abstand und Ehrlichkeit kann man da nicht erwarten.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Mittwoch, 30. Dezember 2020
The cake is a lie
Sofern man es nicht schafft, von der Theorie der symptomlosen Infektiösität abzurücken, bringt auch eine Impfung gegen Covid keine Verbesserung. Und diese Abkehr ist ziemlich unwahrscheinlich. Denn sie würde bedeuten, dass wir die ganze Zeit umsonst Masken getragen haben.
Corona-Pandemie: Spahn mahnt zu Geduld
15:05

... link (0 Kommentare)   ... comment